Tarteletts mit Baileystrüffelganache

Bis zum Schluss habe ich meine Tarteletts kritisch beäugt.

Doch das Ergebnis war ein voller Genuss ♥

Zutaten

  1. 200g Mehl
  2. 75 g Puderzucker
  3. 110g Butter
  4. 1 Eigelb
  5. Baileystrüffelganache
  6. Himbeeren

Los geht`s 

Mürbteig aus Mehl, Butter, Puderzucker (gesiebt) und Ei herstellen.
Dazu alles zusammen geben, zu einem Teig kneten und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Für die Tarteletts den Teig mit einem Nudelholz dünn ausrollen (den Teig und das Nudelholz mit Puderzucker einreiben damit nichts anklebt) und die Förmchen Füllen, den überstehenden Teig einfach mit dem Finger abdrücken oder mit einem Messer abschneiden.

Die Tarteletts im vorgeheizten Ofen 12–15 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen. Nun werden sie mit etwas Baileys getränkt und mit der Baileystrüffelganache gefüllt.

Zur Dekoration habe ich frische Himbeeren verwendet, kann mir aber auch Erdbeeren als Fächer geschnitten gut vorstellen. Dazu eine Kugel Vanilleeis und fertig ist das Dessert.

Viel Spaß beim nach Backen 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s