Aus eins mach zwei…Sommerzeit ist Datischzeit!

Woher kommt eigentlich das Wort Datschi hab ich mich gefragt?! Google weiß alles und lieferte mir prompt eine Antwort. „Das Wort Datschi kommt vermutlich von dem süddeutschen Dialektwort „detschen“ oder „datschen“, was man mit „hineindrücken“ übersetzen kann. Die Zwetschgen werden nämlich in den Teig hineingedrückt.“ Aha?! Woher auch immer und warum auch immer. Datschi ist in jedem…

gefüllte Zucciniblüten

Wenn die Zucchiniblüten sprießen….eine Delikatesse!

Dieses Jahr hat meine Mom ihre ersten zwei Ackerbeete bekommen. Ein Traum! Auf zwei mal 25 Meter kann so einiges angepflanzt werden, alles Bio natürlich und das schmeckt man! Stück für Stück haben wir verschiedene Kohlsorten; Kräuter, Fenchel; Kartoffeln; Radieschen; Rettich, Rübchen, Gurken; Süßkartoffeln; verschiedene Salatköpfe; Zucchini, Bohnen und vieles mehr eingesetzt. Es ist ein Traum…

Dorade mit Kartoffeln

Summer in the City mit Dorade, Petersilienkartoffeln und Safransoße ♥

Dorade gegrillt mit Petersilienkartoffeln und Safransoße  Ein toller Mittelmeerfisch mit festem Fleisch und wenig Gräten. Dorade mag ich sehr gerne, da dieser Fisch an sich schon sehr schmackhaft ist und man ihn mit wenigen Gewürzen und Kräutern zu einem tollen Gericht verarbeiten kann. Dorade serviert auf einer gemischten Meeresfrüchteplatte, mit Baguette oder Grillgemüse, Dorade mit Salat oder…