In 12 Schritten zur Paella

Meine Schritt für Schritt Anleitung für eure Paella.

Die Zutaten könnt Ihr natürlich nach Belieben variieren.

Wie ich sie euch zeige, essen wir sie in unserer Familie einfach am liebsten.

Diese Zeit solltet ihr einplanen: 90 Minuten

So viele Gäste könnt ihr einladen: 6 – 8

Zutatenliste

  1. 2 ganze Hühner (ca. 2 kg)
  2. 3 Paprika (gelb, rot, grün)
  3. 1 Kg Muscheln (TK oder frisch, Venusmuscheln oder Miesmuscheln)
  4. 1,5 Kg Rundkornreis
  5. 1 Kg Gambas (mit Kopf und Schale wird der Geschmack intensiver)
  6. 1Kg Baby Sepia oder gemischte Meeresfrüchte (TK oder frisch)
  7. 500 g Buschbohnen
  8. 8 Knoblauchzehen (groß)
  9. Meersalz
  10. Öl
  11. 4-6 g Safran oder alternativ Kurkuma
  12. 3 L kochendes Wasser
  13. Zitronen zur Dekoration

Los geht’s

Schritt 1 – Einleitung

Gambas und Baby Sepia auftauen lassen (bei gemischten Meeresfrüchten können direkt die tiefgefroren verwendet werden).

Gemüse Waschen, Knoblauch Schälen, Paprika in Stücke schneiden.
Sepia und Gambas kurz abwaschen.
Hühner in gleich große Stücke zerkleinern (dafür nehme ich immer mein Hackebeil her).
Safran in lauwarmen Wasser zerstöseln.

Paella Vorbereitung

Schritt 2 – Einleitung

Pfanne erhitzen und mit Öl bedecken. Gambas in die Pfanne legen und von jeder Seite kurz anbraten (je 30 sec.) und wieder aus der Pfanne nehmen. Gambas beiseite stellen.

PicsArt_04-05-05.20.04

Schritt 3 – Hauptteil

Hühnerteile auf der Hautseite in die Pfanne legen und knusprig anbraten, anschließend wenden.

Schritt 4 -Hauptteil

Baby Sepia an der Pfannenseite verteilen und anbraten.

PicsArt_04-05-05.19.47

Schritt 5 – Hauptteil

Safran zugeben. Paprika und Knoblauch verteilen.

An dieser Stelle können die gemischten Meeresfrüchte auf der Paella verteilt werden.

PicsArt_04-05-05.20.27

Schritt 6 – Hauptteil

Den Reis gleichmäßig in der Pfanne verteilen.

PicsArt_04-05-05.18.10

Schritt 7 – Hauptteil

Mit kochendem Wasser langsam von der Mitte ausgehend aufgießen.

PicsArt_04-05-05.19.14

Schritt 8 – Hauptteil

Salzen und 20 Minuten köcheln lassen. Dabei müssen kleine Vulkane zu sehen sein.

Paella

Schritt 9 – Schluss

Wenn der Reis fast durchgegart ist, werden die Bohnen und Gambas gleichmäßig auf der Paella verteilt.

Schritt 10 – Schluss

In den letzen 10 Minuten die Muscheln verteilen.

PicsArt_04-05-05.16.28

Schritt 11 – Schluss

Kochen bis der Reis trocken ist und ein Röstaroma aus der Pfanne aufsteigt.

Schritt 12 – Schluss

Zitronen Achteln und zwischen Fleisch und Schale einschneiden um sie am Pfannenrand aufzustecken.

Paella

Die Paella darf nie niemals umgerührt werden! Was liegt das pikt ♠!