Pimentos de Padrón mit Tomaten-Tunfisch-Salat

 

Pimentos de Padron

Diese Zeit solltet ihr einplanen: 20 Minuten

So viele Gäste könnt ihr einladen: 2 – 4

Zutatenliste

Pimentos de Padrón

  1. 250 g Pimentos (Bratpaprika)
  2. Hagelsalz
  3. Olivenöl

Tunfisch-Tomaten Salat

  1. eine Dose (140g) Tunfisch ein eigenem Saft
  2. 5-6 getrocknete Tomaten in Öl
  3. Kräuter der Provence

Los geht’s

Pimentos de Padrón

  1. eine Pfanne am Herd auf mittlerer Stufe erhitzen
  2. Pimentos aus der Verpackung nehmen und direkt in die Pfanne geben
  3. warten bis die Pimentos zum Wackeln und Tanzen beginnen und ab und an wenden
  4. sobald die Pimentos von allen Seiten eine braun/schwarze Farbe angenommen haben werden sie in eine Schale gegeben und erst dann mit reichlich Olivenöl und Hagelsalz mariniert

Tunfisch-Tomaten-Salat

Eine schöne und schmackhafte Kombination, verfeinert mit Kräutern aus der Provence

  1. den Saft vom Tunfisch abgießen
  2. den Tunfisch in einer Schale mit einer Gabel zerkleinern
  3. die getrockneten Tomaten klein schneiden und zum Tunfisch geben
  4. getrocknete oder frische Kräuter wie Thymian oder Oregano Runden die kleine Vorspeise ab
  5. alles miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken

Tipp
Wenn du den Salat noch etwas saftiger möchtest, gib einfach noch einen Schuss Olivenöl aus dem Tomatenglas dazu.

Anrichten

Serviere dazu mit Olivenöl angeröstetes Baguette.

Ob als einzelne Tapa zu einem Glas Wein oder kombiniert mit weiteren Tapas sind Pimentos immer ein Renner!